PE Logo fertig PNG

Personalisierte Ernährung

Essen, was den Genen schmeckt

Die überwiegende Bevölkerung westlicher Länder ist mit einem dauerhaften Nahrungs-Überangebot konfrontiert. Dies hat häufig eine stetige Gewichtzunahme zur Folge.

Gleichzeitig nehmen Gesundheitsbewusstsein und der Wunsch nach einer “schlanken Linie” bei immer mehr Menschen zu.

Die Ernährungsempfehlungen zur Erreichung dieser Ziele beschränken sich zumeist auf das Zählen von Kalorien oder bestehen aus pauschalen Empfehlungen wie: “Esst weniger Fleisch und mehr Gemüse!” oder “Reduziere Fett!”

Seit der vollständigen Entschlüsselung des menschlichen Genoms im Jahre 2003 ist es möglich, einen individuellen Ernährungs- und Fitness-Plan basierend auf der persönlichen Stoffwechsel-Veranlagung zuzuschneiden. Dieser Plan orientiert sich an deinem individuellen Lebens-Stil und berücksichtigt auch deine persönlichen Bedürfnisse und Ernährungsvorlieben wie beispielsweise vegetarische oder vegane Ernährung.

Entnahme der Genprobe

Die DNA-Analyse

Die DNA-Analyse erfolgt durch eine Speichel-Probe. Diese Speichel-Probe wird anonymisiert in ein zertifiziertes Labor geschickt und dort auf die spezifischen Stoffwechsel-Gene untersucht.

Häufig gestellte Fragen

Muss ich für die Genprobe zu einem Arzt gehen?
Muss ich für die Genprobe zu einem Arzt gehen?
Wie lange muss ich auf das Ergebnis des Gentests warten?
Wie kommt das Ergebnis meines Gentests zu mir?
Kann ich nach dem Gentest bestimmte Lebensmittel für mich ausschließen?
Was passiert mit meiner Genprobe?
Muss ich für die Genprobe zu einem Arzt gehen?

Nein. Die Genprobe kannst du ganz bequem bei dir zu Hause machen. Das sind drei sterile „Watte-Stäbchen“ mit denen du über die Mundschleimhäute (Zahnfleisch, Wange usw.) reiben musst. Danach werden die Proben einfach per Post verschickt. Das Porto ist auch schon bezahlt.

Muss ich für die Genprobe zu einem Arzt gehen?

Nein. Die Genprobe kannst du ganz bequem bei dir zu Hause machen. Das sind drei sterile „Watte-Stäbchen“ mit denen du über die Mundschleimhäute (Zahnfleisch, Wange usw.) reiben musst. Danach werden die Proben einfach per Post verschickt. Das Porto ist auch schon bezahlt.

Wie lange muss ich auf das Ergebnis des Gentests warten?

Die Analyse dauert etwa 7 bis 10 Tage.

Wie kommt das Ergebnis meines Gentests zu mir?

Das Ergebnis wird online bereit gestellt. Du kannst es dann über Deinen persönlichen Account abrufen.

Kann ich nach dem Gentest bestimmte Lebensmittel für mich ausschließen?

Es gibt bei uns keine “verbotenen” Lebensmittel. Du darfst alles essen, was Du magst. Lebensmittel, die Du nicht magst, brauchst Du auch nicht zu essen.

Das Gentest-Ergebnis wird Dir aber zeigen, worauf Du besonders empfindlich reagierst. Wenn Du zum Beispiel empfindlich auf Kohlenhydrate reagierst, dann solltest Du Lebensmittel mit vielen Kohlenhydraten natürlich etwas reduzieren. Es wird aber nie so sein, dass Du auf Kohelnhydrate oder andere Makro-Nährstoffe komplett verzichten musst.

Was passiert mit meiner Genprobe?

Deine Genprobe wird im Anschluss an die Analyse vollständig vernichtet.

Menü